Aktueller Hinweis

Aufgrund der vollständigen Ausschöpfung unserer Kapazitäten und diversen dienstlichen Abwesenheiten in den kommenden Wochen wird unsere Kanzlei bis zum 19. Oktober 2020 keine neuen Mandate mehr annehmen können. Ab diesem Tag stehen wir Ihnen wieder für Terminanfragen zur Verfügung. Als Bestandsmandat können Sie sich selbstverständlich telefonisch oder elektronisch an die Kanzlei wenden.

Sofern Ihr Anliegen keinen Aufschub duldet, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an eine Kollegin oder einen Kollegen. Diese finden Sie bspw. über die Suchfunktion auf der Website des Bundesverbandes der Rentenberater e.V.:

RENTENBERATER-SUCHE

Mandantenorientierte Rentenberatung entsteht im Zusammenwirken von Wissen, Erfahrung und Empathie.

>0 Betreute Mandanten (seit 2011)
0+ Erledigte Verfahren
0% Zuverlässigkeit

Jeder Fall ist anders.

Und auch jeder Mensch.

Unsere Tätigkeitsfelder

Gesetzliche Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung spielt als sogenannte 1. Säule die wesentliche Rolle im deutschen System der Alterssicherung. Als registrierte Rentenberater mit Rechtsvertretungsbefugnis bis zu den Landessozialgerichten liegt in diesem Bereich unsere Kernkompetenz.

Versorgungsausgleich

Im Versorgungsausgleich sind die in der Ehezeit erworbenen Anteile von Anrechten (Ehezeitanteile) jeweils zur Hälfte zwischen den geschiedenen Ehegatten zu teilen. Damit das in der geforderten Weise korrekt erfolgt, sind Kompetenzen in allen Bereichen des Alterssicherungssystems erforderlich.
Wir haben sie.

Betriebliche Altersversorgung

Das Betriebsrentengesetz versteht sich mit gerade einmal 32 Paragrafen als “Rahmenrecht”. Die Musik spielt hier in vielfältigen Einzelzusagen, Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen. Damit kennen wir uns aus.

Angrenzende Rechtsgebiete

Und natürlich beschäftigen wir uns auch mit den Themen Berufsständische Versorgung, der Unfallversicherung, dem sozialen Entschädigungsrecht sowie dem übrigen Sozialversicherungs- und Schwerbehindertenrecht sofern ein Bezug zu einer gesetzlichen Rente vorliegt.

Rentenberater unserer Kanzlei sind u.a. hier Mitglied …

Was Mandanten über uns sagen …

Thema des Monats:

Rentenbesteuerung auf dem Prüfstand. Der Bundesfinanzhof (BFH) will sich noch in diesem Jahr mit der “nachgelagerten Rentenbesteuerung” befassen. Die umstrittene Regelung gilt seit 2005 und könnte noch in 2020 gekippt werden.

Wenn Sie unseren in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter abonnieren wollen, melden Sie sich bitte hier an.

Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen.
Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Kontaktdaten

Telefon:

E-Mail:

Anschrift: